Habsburg 23.5.2000-22.10.2018

Dem Auge so fern - dem Herzen ewig nah!

 

Der Himmel hat seinen schönsten Stern, seine starke, weise und tiefe Seele Habsburg zurück.

Gerne hätte ich ihm die letzte Ehre erwiesen und dies selbst bekanntgeben, doch auch dies wurde uns verwehrt :-( und so musste ich in meinen schlimmsten Stunden noch so viel beantworten. Ich wünsche niemanden einen Vorgriff in sein Leben und respektiere euch alle! Gerne hätten meine Familie noch ein wenig Zeit benötigt um in Stille zu trauern und den ersten Schock einmal zu verdauen.

 

Als Betreiberin der Homepage fällt es mir besonders schwer, diese Zeilen selbst zu verfassen, es ist fast so als würde Habsburg erneut sterben :-(

 

Die letzten Jahre haben wir gemeinsam gegen diese heimtükische Krankheit gekämpft, Habsburg ging es 2 Tage zuvor noch blendend. Er war kugelrund, hatte Spaß am Leben, an unseren Ausritten. Es trifft mich wie ein Schlag und hat mir den Boden unter dem Füssen weggezogen dass ihm sämtliche Ärzteschaft nicht mehr retten und helfen konnte.

 

Mein Kämpfer, mein Seelenpferd und Seelenfreund DU fehlst hier jeden Tag so schrecklich. Ich empfinde so viel Trauer, Schmerz aber auch Dankbarkeit für alle Erlebnisse die du mir geschenkt hast, all die Träume die du mir erfüllt hast, all den Mut den du mir zugesprochen hast, all die Momente die du mir beschert hast; dass du bis zum Ende mein Herz mit Liebe erfüllt hast! Danke dass du so viele Menschen Lachen hast lassen und auch meine Tochter und meinen Mann sicher durchs Leben getragen hast.

 

In unseren Herzen lebst du ewig weiter - wir erinnern sich an dich mein König! Ich verneige mich vor dem König der Friesen - meinem Habsburg. Run Free du schwarze Perle.

 

Herzlichen Dank liebe Yvonne für diese wunderbare Überraschung und Ehre!